Ford Transit Custom auch als ECOnetic

Ford bietet ab Anfang 2013 den neuen Transit Custom auch in einer sparsamen ECOnetic-Version an.

Mit dem Transit Custom ECOnetic ergänzt Ford seine 1-Tonne-Van-Modellreihe um ein sparsames Modell mit hoher Effizienz. Im Schnitt genehmigt sich das Allroundtalent nur 6,0 Liter Diesel pro 100 Kilometer.

Die CO2-Emissionen liegen bei nur noch 159 g/km, womit er mit einem Familienauto wie dem Ford S-Max gleichzieht. Angetrieben wird die ECOnetic-Version vom bewährten 2,2 Liter Duratorq Dieselmotor mit einer Leistung von 100 PS.

Der gute Verbrauch wird durch eine Start/Stopp-Funktion, eine neue Motorkalibrierung, ein spezielles Kühlerventil für schnelleres Warmlaufen, ein optimiertes Getriebe mit einer um 6 Prozent längeren Achsübersetzung, Reifen mit geringerem Rollwiderstand sowie durch aerodynamische Radblenden erreicht.

Eine weitere kraftstoffsparende Funktion hat der Geschwindigkeitsbegrenzer, der die Fahrgeschwindigkeit auf 110 km/h limitiert, jedoch auch bei Bedarf deaktiviert werden kann.

Der Ford Transit Custom ECOnetic kann ab Dezember 2012 bestellt werden, die Auslieferung startet dann Anfang 2013.

Kommentare

Die neuesten Meldungen

Markenwelt