30 Jahre Frontscheibenheizung bei Ford

Ein besonders in der kalten Jahreszeit nützliches Extra feiert jetzt bei Ford seinen 30. Geburtstag.

Vor 30 Jahren wurde erstmals eine beheizte Frontscheibe in Ford-Modellen verbaut. Als erstes Modell konnte der 1985 ebenfalls neue Scorpio dieses Extra vorweisen.

Das Funktionsprinzip der beheizbaren Frontscheibe entspricht dem der beheizbaren Heckscheibe, sie kommt aber deutlich schneller auf Temperatur. Vor allem in den letzten Jahren sind die Drähte in der Scheibe immer unsichtbarer geworden, am Anfang haben diese noch einige Fahrer gestört.

Nach dem Scorpio haben auch andere Ford-Modelle das Extra bekommen, mittlerweile entscheiden sich bis zu 90 Prozent der Kunden für dieses praktische Ausstattungsdetail.

Kommentare

Markenwelt