Neues SUV-Coupé von Geely

Die chinesische Automarke Geely hat jetzt mit dem FY11 ein SUV-Coupé präsentiert, das auf einer Volvo-Plattform basiert.

Mit dem Sports Coupé SUV FY11 möchte Geely neue Maßstäbe für einen chinesischen Autobauer setzen. Das Design zeigt sich sehr dynamisch und gefällt mit einer markanten Linienführung. Die bullige Frontpartie ist sehr eigenständig, das Heck erinnert stark an den BMW X6. Der FY11 ist aber in der kompakten SUV-Klasse angesiedelt.

Die Basis liefert die Compact Modular Architecture (CMA), die gemeinsam mit Volvo entwickelt wurde. Damit stehen die Chancen nicht schlecht, dass Geely mit dem FY11 auch den Schritt nach Europa macht. Angetrieben wird der Geely FY11 von einem 2,0 Liter-Diesel mit 238 PS (175 kW), der wahlweise mit Front- oder Allradantrieb kombiniert werden kann.

Kommentare