Honda Meilenstein: 100 Millionen Autos weltweit produziert

Hondas Automobilproduktion begann im Jahr 1963 mit dem Kleintransporter T360 und dem Sportwagen S500.

Ein Jahr später wurde das erste Honda Automobilwerk in Sayama City, Japan, errichtet. Das neue Werk begann mit der Produktion eines weiteren Modells, des legendären S600 Roadster. Seither konnte Honda sein jährliches Produktionsvolumen ausbauen, sein Modellangebot laufend erweitern und die Marke in immer mehr Länder exportieren.

Schwerpunkt der aktuellen weltweiten Produktpalette von Honda sind die globalen Modelle Jazz, Civic und Accord, sowie die SUVs HR-V und CR-V. Beide sind globale Bestseller in ihren Segmenten. Im Jahr 2016 ist Honda mit über 34 Autoproduktionsstätten auf fünf Kontinenten vertreten.

Kommentare