Neuer Honda Accord Hybrid für US-Markt

In Nordamerika zählt der Honda Accord zu den beliebtesten Autos seiner Klasse, für das neue Modelljahr kommt eine überarbeitete Hybrid-Version auf den Markt.

Während der Honda Accord bei uns aus den Schauräumen verschwunden ist, zählt er in Nordamerika zu den beliebtesten Autos seiner Klasse. Für das neue Modelljahr hat Honda jetzt dem Accord Hybrid ein Facelift spendiert und ihn auch technisch weiter verbessert, damit er noch sparsamer ist.

Ein 2,0 Liter-Benzinmotor und ein Elektromotor erreichen eine Systemleistung von 212 PS, womit man die Limousine äußerst flott bewegen kann. Der Verbrauch soll dabei bei nur 4,9 Liter pro 100 Kilometer liegen. Für das neue Modelljahr gibt es auf Wunsch LED-Scheinwerfer, beheizbare Rücksitze, neue Infotainmentsysteme und auch neue Lackfarben.

Die günstigste Accord Hybrid-Version startet bei 29.605 US$, beim derzeitigen Wechselkurs entspricht das rund 26.200 Euro.

Kommentare

Die neuesten Meldungen

Markenwelt