Facelift für Honda CR-V

Neben dem neuen Jazz und dem HR-V wird Honda in Paris auch den frisch gelifteten CR-V und drei neue Motoren präsentieren.

Honda startet mit viel Elan in das neue Modelljahr. Nach dem frisch gelifteten Civic hat man auch den neuen Jazz und den HR-V präsentiert. Jetzt reichen die Japaner noch den frisch gelifteten CR-V und neue Motoren nach.

Ab dem Frühjahr 2015 wird der frisch geliftete CR-V mit einem neuen 1,6 Liter i-DTEC-Dieselmotor mit 160 PS Leistung an den Start gehen, der den bisherigen 2,2 Liter-Diesel ersetzt. Der neue Motor soll dabei trotz mehr Kraft noch sparsamer sein und bietet ein maximales Drehmoment von 350 Nm. Neben einem manuellen 6-Gang-Schaltgetriebe kann der neue Motor auch mit einer neuen 9-Gang-Automatik kombiniert werden.

Zu erkennen ist der neue CR-V Jahrgang zudem an einer modifizierten Frontpartie, einer neuen Heckschürze und LED-Rückleuchten. Für den HR-V bietet Honda dann einen neuen 1,5 Liter i-VTEC Benzinmotor an, und der Jazz ist mit dem neuen 1,3 Liter i-VTEC Benziner zu haben.

Kommentare

Die neuesten Meldungen

Markenwelt