Genf: Honda zeigt neuen CR-V

Honda zeigt am Genfer Autosalon die Europa-Version des neuen CR-V.

In Nordamerika ist der neue CR-V schon seit 2011 erhältlich, am Genfer Autosalon zeigt Honda jetzt erstmals die Europa-Version des kompakten SUV.

Die Änderungen zwischen US- und EU-Version fallen optisch sehr gering aus, Fahrwerk und Technik wurden aber auf den europäischen Geschmack hin getrimmt.

Im Vergleich zum noch aktuellen CR-V wirkt der neue etwas bulliger und größer, die SUV-Charakteristik wird mit leicht nach oben gezogenen Stoßfängern betont.

Vorab hat Honda nur erste Fotos veröffentlicht, Details zu Ausstattung und Motorisierung kommen dann im Rahmen des Autosalons, die Markteinführung des neuen CR-V ist ohnedies erst für Herbst 2012 geplant.

Kommentare