Preise für den neuen Honda Civic

Für das neue Modelljahr hat Honda dem Civic ein kleines Facelift spendiert und ihn technisch aufgewertet.

Der Honda Civic startet frisch geliftet ins neue Modelljahr, zu erkennen ist er an kleinen Detailänderungen an Front- und Heckdesign. Serienmäßig verfügen nun alle Civic-Modelle über Voll-LED-Scheinwerfer, und im Innenraum gibt es neue Verkleidungen und Oberflächenmaterialien. Damit soll der Civic noch hochwertiger wirken, zudem gibt es neben dem Touchscreen nun auch wieder Tasten und einen Drehknopf für die Lautstärkenregelung des Audiosystems.

Neu im Programm ist der Honda Civic Sport Line, der sich optisch am Civic Type R orientiert. Im Vergleich zu den anderen Modellen zeigt er sich deutlich dynamischer, und auch im Innenraum setzen Aluminium-Pedale und rote Ziernähte sportliche Akzente. Bei den Motoren kann man weiterhin zwischen dem 1,0 VTEC Turbo, dem 1,5 VTEC Turbo und dem 1,6 i-DTEC Diesel wählen.

Der günstigste Honda Civic des neuen Modelljahrs startet bei 22.890 Euro, die Sport Line-Modelle sind ab 26.190 Euro erhältlich.