Honda Civic : Neue Modelle als Si Concept und Sedan Concept

Honda präsentiert auf der Detroit Motor Show die neue Civic-Generation als Concept-Car getarnt.

Mit der Präsentation des Civic Si Concept und Civic Sedan Concept auf der Detroit Auto Show zeigt Honda erstmals, wie die 2012er Generation des kompakten Hondas aussehen soll. Zwar werden die beiden Modelle als Concept-Car präsentiert, nachdem der Verkaufsstart aber schon im Frühjahr 2011 stattfinden soll, kann man davon ausgehen, dass die gezeigten Modelle schon der Serienversion entsprechen.

Der neue Civic wirkt auf jeden Fall viel sportlicher als sein Vorgänger. Vor allem der Sedan hat deutlich an Attraktivität gewonnen und wirkt nicht mehr so bieder wie sein Vorgänger. Das Coupe, in den USA Civic Si genannt, war schon in der bisherigen Form sehr sportlich, wirkt mit der stark ansteigenden Seitenlinie aber nun noch eine Spur aggressiver.

Für entsprechende Fahrleistungen sollen die i-VTEC Benzinmotoren sorgen, die jedoch überarbeitet wurden. Es wird aber auch wieder eine Hybrid-Version mit den Integrated Motor Assist (IMA) geben.

Bei der Ausstattung wird man sich am CR-Z oder Insight orientieren können. Für Honda ist der Civic auch in den USA ein wichtiges Modell, bei dem man auf günstige Preise setzt, wodurch alt bewährte und somit günstige Technologien und Ausstattungsmerkmale zum Einsatz kommen.

Genauere Details zu Motoren, Ausstattung und Preisen folgen dann kurz vor der Serienfertig im Frühjahr 2011.

Kommentare

Markenwelt