Sieht gut aus: Honda Civic Concept

Auf der Auto Show in New York gibt Honda mit dem Civic Concept einen Vorgeschmack auf die nächste Civic-Generation.

Honda hat auf der Auto Show in New York einen sehr konkreten Ausblick auf die nächste Generation des Civic gegeben. Das vorgestellte Concept zeigt schon deutlich, wie die 10. Generation des Civic aussehen könnte, wenn sie im Herbst 2015 präsentiert wird.

Im Vergleich zum aktuellen Modell präsentiert sich der Civic mit einem noch markanteren Design, die Kanten wurden dabei nochmals deutlich geschärft. Das Heck wird von einem durchgängigen LED-Leuchtband und einem großen Heckspoiler dominiert. Die Frontpartie kann mit neuen LED-Scheinwerfern und einem damit verbundenen eigenständigen Lichtdesign aufwarten.

Der neue Civic soll auch alle gängigen Assistenzsysteme an Bord haben, wie etwa ein Kollisionswarnsystem, einen Spurhalteassistenten oder einen adaptiven Tempomat.

Ein neuer 1,5 Liter-Turbomotor soll für viel Fahrspaß bei sparsamem Verbrauch sorgen. Die Schaltung erfolgt entweder über ein manuelles 6-Gang-Getriebe oder eine CVT-Automatik.

Nachdem sich der US-Civic und der Civic für Europa schon bislang unterschieden haben, wird wohl auch bei der nächsten Version die Europa-Variante etwas anders aussehen als das jetzt präsentierte Civic Concept.

Kommentare

Die neuesten Meldungen

Markenwelt