Honda Civic bekommt ein Facelift

Für das neue Modelljahr frischt Honda den Civic und den Civic Tourer ordentlich auf und bringt auch eine Sportversion.

Der Honda Civic und der Civic Tourer werden für das Modelljahr 2015 aufgefrischt. Bei beiden Modellen ist die Frontpartie noch sportlicher geworden und verfügt über neue Scheinwerfer mit LED-Tagfahrlicht.

Beim 5-Türer ist auch der hintere Stoßfänger geändert worden, zudem gibt es neue LED-Rückleuchten, eine neue Seitenschwellerverkleidung und einen schwarzen Heckspoiler.

Im Innenraum gibt es dann neue Sitzbezüge, Türverkleidungen und eine aufgefrischte Mittelkonsole mit dem neuen Honda Connect-Infotainmentsystem, welches über einen 7"-Touchscreen verfügt und auf Android 4.04. basiert.

Noch sportlicher wird der neue Civic Sport, der sich beim Design am zukünftigen Civic Type R orientiert und über einen in Wagenfarbe lackierten Heckspoiler, 17"-Alufelgen und einen Wabengrill-Stoßfänger verfügt.

Ab der Ausstattungs-variante Comfort haben alle Civic-Modelle serienmäßig den City-Notbrems- assistenten an Bord, der bis zu einer Geschwindigkeit von 30 km/h Unfälle vermindern bzw. verhindern soll.

Seine Weltpremiere feiert der frisch geliftete Civic am Pariser Autosalon 2014, zu den Händlern wird er dann aber erst 2015 rollen.

Kommentare

Die neuesten Meldungen

Markenwelt