Honda zeigt Civic Tourer Concept

Auf dem Autosalon in Genf stellt Honda erstmals eine Kombi-Version des Civic vor, die Serienversion ist für die IAA im Herbst geplant.

Am Genfer Autosalon zeigt Honda erstmals das Civic Tourer Concept, die Kombi-Version seiner kompakten Baureihe. Das Concept-Car ist dabei sicher schon recht nahe an der Serienversion, die bereits im Herbst auf der IAA zu sehen sein wird.

Der Civic Tourer Concept kann dabei schon mal als einer der dynamischsten Kombis bezeichnet werden. Mit seiner nach hinten hin ansteigenden Fensterlinie in Kombination mit der leicht abfallenden Dachlinie entsteht ein sehr keilförmiges Design, welches dem Civic eine tolle Dynamik verleiht.

Die Kombination mit dem futuristisch gestalteten Heckabschluss und der bulligen Frontpartie verstärkt diesen Eindruck zusätzlich. Für die Serienversion werden die Front- und Heckpartie aber wohl noch entschärft werden.

Trotz des sportlichen Auftritts soll das Platzangebot auch sehr großzügig ausfallen und ein großer Kofferraum zur Verfügung stehen. Schon der 5-türige Civic kann ja mit einem recht großen Kofferraum aufwarten.

Bei der Ausstattung und Motorisierung wird sich der Civic Tourer dann weitgehend an das Hatchback-Modell halten und über die gleichen Eckdaten verfügen.

Kommentare

Die neuesten Meldungen

Markenwelt