Honda entwickelt neues Hybridsystem

Honda möchte sein Hybrid-Angebot erweitern und arbeitet fleißig an der Entwicklung eines neuen Hybridsystems.

Der japanische Autohersteller möchte in Zukunft noch mehr Modelle mit einem Hybridsystem ausrüsten und entwickelt gleich eine ganze Palette von Sport-Hybrid-Systemen, um für jede Fahrzeugklasse das passende Hybridsystem zur Verfügung zu haben.

Den Start soll dabei ein "einmotoriger Sport Hybrid Intelligent Dual Clutch Drive" machen. Das System soll vor allem bei Kleinwägen zum Einsatz kommen und eine um 30% bessere Energieeffizienz als bisherige Hybridsysteme ermöglichen.

Die Kombination aus einem neu entwickelten 4-Zylinder 1,5 Liter Atkinson-Motor mit einem 7-Gang-Doppelkupplungsgetriebe mit eingebautem Hochleistungs-Elektromotor und Lithium-Ionne-Akku soll dabei die Einsparungen ermöglichen.

Darüber rangiert ein "zweimotoriger Sport Hybrid Intelligent MultiMode Drive/Plug-in", der erstmals beim US-Accord im Jänner 2013 zum Einsatz kommen soll.

Die Kombination aus Verbrennungsmotor, einem stufenlosen Getriebe, zwei eingebauten Motoren, einer Überbrückungskupplung und einem Lithium-Ionen-Akku soll für jede Fahrsituation den passenden Fahrmodus bieten. Das System ist dabei auch für den Einsatz als Plug-in-Hybrid-System ausgelegt.

Für Fahrzeuge der Oberklasse und Sportautos soll dann ein "dreimotoriger Sport Hybrid SH-AWD" Antrieb zur Verfügung stehen. Mit der Kombination aus V6-Motor und leistungsstarken E-Motoren an beiden Achsen soll eine möglichst hohe Leistung bei niedrigem Verbrauch erzielt werden. Geschaltet wird auch bei diesem Hybrid-System über ein 7-Gang-Doppelkupplungsgetriebe.

Alle Systeme werden in den nächsten Jahren in neuen Honda-Modellen Einzug halten und die "Earth Dreams Technologie"-Serie von Honda ergänzen.

Kommentare

Markenwelt