Honda Odyssey überarbeitet

Ab sofort ist in Nordamerika der überarbeitete Honda Odyssey erhältlich. Das Topmodell hat erstmals auch einen Staubsauger mit an Bord.

Der praktische Familienvan von Honda steht ab sofort bei den nordamerikanischen Händlern. Ab 28.825 US$ ist der Van in der Basisausstattung "LX" erhältlich.

Angetrieben wird die Familienkutsche von einem 3,5 Liter V6 mit 248 PS (155 kW), der an eine 6-Gang-Automatik gekoppelt ist. Schon die Basisversion bietet eine Bluetooth-Freisprecheinrichtung, einen elektrisch verstellbaren Fahrersitz, Klimaanalge, elektrische Fensterheber und noch vieles mehr.

Wer sich für den ab 32.125 US$ erhältlichen Odyssey EX entscheidet, bekommt zusätzlich noch einen Toter-Winkel-Warner, ein schlüsselloses Zugangs- und Startsystem und das HondaLink-System dazu.

Topmodell ist der Honda Odyssey Touring Elite, der schon eine Kollisonswarnung, einen Spurhalteassistenten, eine Rückfahrkamera, das HD-Radio mit 5.1 Surroundsound und das HondaVAC-System, den ersten im Auto integrierten Staubsauger mit an Bord hat. Der Preis für das Topmodell liegt bei 44.450 US$.

Kommentare

Die neuesten Meldungen

Markenwelt