Bestellstart für den Honda e

Ab sofort kann der rein elektrisch betriebene Honda e bestellt werden, die Auslieferung startet im Frühsommer 2020.

Mit dem Honda e kommt ein weiterer kleiner City-Flitzer mit rein elektrischem Antrieb auf den Markt. Das Elektroauto kann mit knuffigem Design und einem sehr futuristisch wirkenden Innenraum aufwarten.

Zwei 12,3 Zoll-LCD-Touchscreens nehmen den größten Bereich des digitalen Armaturenbretts ein. Der Honda e wird mit 136 PS (100 kW) oder 154 PS (113 kW) erhältlich sein. Die 35,5 kWh große Batterie soll eine Reichweite von 220 Kilometern ermöglichen.

Damit verspricht der Honda e zwar viel Fahrspaß, hat aber im Vergleich zu anderen Elektrofahrzeugen eine eher bescheidene Reichweite.

Zudem ist der Preis sehr hoch, in Basisversion sind schon 34.990,- Euro fällig, die stärkere Version startet überhaupt erst bei 37.990,- Euro.

Ob der Honda e mit diesen Eckdaten zum Erfolgsmodell wird, bleibt mal abzuwarten.