Hummer HX Cabrio bei Detroit Auto Show präsentiert

Der 3,6-Liter-V6-Motor leistet 309 PS und ist mit Bio-Ethanol-Antrieb ausgerüstet

Hummer ist auf der North American International Auto Show in Detroit mit der Studie eines Open-Air-SUV vertreten. Der Hummer HX ist das Ergebnis einer gemeinsamen Arbeit von drei Nachwuchsdesignern von General Motors. Dank herausnehmbarer Dachhälften über Fahrer und Beifahrer lässt sich der HX in Sekundenschnelle von einem geschlossenen Fahrzeug in einen offenen SUT (Sport Utility Truck) verwandeln .

Der Hummer HX ist mit einem 3,6-Liter-V6-Motor mit Bio-Ethanol-Antrieb ausgerüstet. Er leistet 227 kW/309 PS und hat ein Drehmoment von 370 Nm. Das Fahrzeug ist 4,43 Meter lang und 2,06 Meter breit, der Radstand misst 2,62 Meter. Die Türen lassen sich für den harten Geländeeinsatz schnell ausbauen.

Auto Reporter

Kommentare