US-Premiere: Der neue Hyundai Elantra

Auf der Los Angeles Auto Show hat der neue Hyundai Elantra seine Premiere gefeiert.

Der Hyundai Elantra ist im Prinzip die Stufenheckversion unseres i30. Mit der neuen Generation gibt Hyundai somit auch einen kleinen Ausblick auf die nächste i30-Generation.

Im Vergleich zum Vorgänger wirkt der neue Elantra dynamischer, aber auch hochwertiger. Die Hyundai-Designlinie zeigt sich beim Elantra nochmals geschärft. Während die Frontpartie stark an den i40 erinnert, ist das Design der Heckleuchten jenem des Tucson recht ähnlich. Auch der Innenraum zeigt sich sehr aufgeräumt und übersichtlich, wirkt auf den ersten Fotos aber auch sehr hochwertig.

Beim Antrieb kann man zwischen einem 2,0 Liter-Benzinmotor mit 147 PS und einem 1,4 GDI-Benzinmotor mit 128 PS wählen. Der 2,0 Liter ist wahlweise mit einem manuellen oder automatischen 6-Gang-Getriebe erhältlich, der 1,4 Liter bekommt serienmäßig das neue 7-Gang-Doppelkupplungs- getriebe.

Bei den Assistenzsystemen soll der neue Elantra ebenfalls einige Neuheiten bieten, unter anderem gibt es auch erstmals einen adaptiven Tempomat. Der neue Hyundai Elantra wird in Nordamerika im Frühjahr 2016 an den Start gehen.

Kommentare

Die neuesten Meldungen

Markenwelt