Premiere: Der neue Hyundai Genesis

Auf der Autoshow in Detroit hat Hyundai die zweite Generation des Genesis vorgestellt.

In Nordamerika ist der Hyundai Genesis ein beliebtes Oberklassefahrzeug, mit der zweiten Generation wird der Genesis jetzt noch luxuriöser und besser.

Als erstes Modell zeigt der neue Genesis das Fluidic Sculpture 2.0-Design, welches eine Weiterentwicklung der aktuellen Designlinie darstellt. Die bekannten Designelemente wurden dabei weiter verfeinert, und der neue Genesis wirkt aus jedem Winkel betrachtet sehr dynamisch und modern.

Vor allem soll er den Passagieren aber noch mehr Luxus als bisher bieten und auch bei den Fahrleistungen näher an die Konkurrenz aus Deutschland und Japan rücken.

Erstmals können die Kunden beim Genesis auch zwischen Heck- oder Allradantrieb wählen, der Genesis ist dabei überhaupt die erste Limousine von Hyundai, die mit Allradantrieb verfügbar ist.

Bei der Motorisierung hat man die Wahl zwischen einem 3,8 Liter V6 mit 311 PS oder einem 5,0 Liter V8 mit 420 PS. Beide Modelle werden serienmäßig mit einer 8-Gang-Automatik ausgeliefert.

Für den Genesis ist auch ein neues adaptives Fahrwerk erhältlich, welches vor allem auch die Wankneigung in Kurven deutlich reduzieren soll und so für noch mehr Komfort sorgt. Dabei kann der Fahrer auch zwischen verschiedenen Modi wählen und den Genesis ganz auf Sport trimmen.

Auch bei den Assistenzsystemen hat Hyundai einiges Neues für den Genesis zu bieten, wie etwa das "Sensory Surround Safety"-System, welches für eine Rundum-Überwachung sorgt und auch beim Ausparken den Fahrer vor heran nahenden Fahrzeugen warnt.

Zudem verfügt der Genesis auch über einen adaptiven Tempomat, einen Spurhalteassistenten, einen Notbremsassistenten und viele weitere Sicherheitsfeatures.

Der Innenraum präsentiert sich nicht nur sehr geräumig, sondern ist auch mit feinsten Materialien sehr wohnlich ausgeführt. Moderne Anzeigen, ein 9,2" großes Navi-Display, feine Ledersitze mit Klimatisierung und die neuesten Infotainment-Systeme prägen das Interieur des neuen Genesis. Natürlich darf dabei auch ein Surround Sound-System mit 17 Lautsprechern, Logic 7 Surround Sound und 900 Watt Leistung nicht fehlen.

In Nordamerika wird der neue Genesis noch im ersten Halbjahr 2014 an den Start gehen, ob er auch nach Europa kommen wird, steht noch nicht fest.

Kommentare

Die neuesten Meldungen

Markenwelt