Neuer Hyundai LKW für den Weltmarkt

Auf der Motor Show in Seoul feiert der neue Hyundai-LKW "Xcient" seine Weltpremiere.

In Europa sind vor allem die Hyundai-PKW bekannt, der Konzern ist aber am asiatischen Markt auch bei Nutzfahrzeugen stark vertreten. Das neueste Prachtstück der Hyundai-Nutzfahrzeugsparte, der Xcient, feiert jetzt auf der Motor Show in Seoul seine Premiere.

Der Truck wurde in drei Jahren entwickelt und soll bei Effizienz, Leistung und Platzangebot in der Kabine überzeugen können. Für den Xcient gibt es dabei verschiedene Aufbauten, damit jeder Kundenwunsch bestmöglich realisiert werden kann.

Angetrieben wird der große LKW von der neuen "10L H-engine", die in zwei Leistungsstufen angeboten wird. Das schwächere Modell kommt auf 420 PS, das stärkere auf 520 PS.

Das neue Flaggschiff der Hyundai-Nutzfahrzeuge bietet zudem jede Menge Luxus für den Fahrer, erstmals gibt es sogar klimatisierte Sitze und ein schlüsselloses Startsystem.

Mit dem neuen LKW möchte Hyundai aber auch außerhalb des asiatischen Markts Erfolge feiern. Der Xcient ist erstmals auch für den Weltmarkt vorgesehen, im Jahr 2017 sollen bereits 60.000 Einheiten verkauft werden. Nach den PKW-Herstellern müssen sich jetzt also auch die LKW-Hersteller auf die Konkurrenz aus Südkorea einstellen.

Kommentare

Markenwelt