Hyundai i-blue Studien zur effizienten CO2-Reduktion

Umweltfreundliche Technik für den Serieneinsatz

Hyundai hat auf dem Pariser Autosalon ein umfassendes Paket zur effizienten CO2-Reduktion vorgestellt: Das i-blue Concept stellt umweltfreundliche Features künftiger Hyundai-Modelle vor, ist aber bei entsprechender Nachfrage auch als eigenständige Modellreihe vorstellbar. Die i-blue Concept-Cars zeichnen sich durch signifikant reduzierte Emissionen aus, jedoch ohne Kompromisse bei Leistung, Zuverlässigkeit und Fahrspaß zu machen. Mit i-blue bietet Hyundai praxisgerechte Technologie für besonders umweltfreundliche Autos.

Hyundai i-blue Package

Optimierte Aerodynamik um bis zu 10 Prozent durch Verbesserungen in den Bereichen Unterboden, Radkästen, Lufteinlässe und Heckspoiler. Das Fahrwerk wird leicht abgesenkt und mit Leichtlaufreifen ausgerüstet. Maßnahmen zur Verbrauchsreduktion umfassen weiters Motoröle mit geringerer Reibung, effizientere Kühlsysteme, optimiertes Motormanagement für z.B. optimierte Einspritzung sowie Bosch Start & Stop-Systeme. Zum Einsatz kommt ein neu konstruiertes Sechs-Gang-Schaltgetriebe mit angepasster Getriebeübersetzung inkl. Schaltpunkt-Anzeige .

Hyundai i10 blue

Der neue i10 erfüllt gehobene Ansprüche im Minicar-Segment. Technischen Fortschritt repräsentiert bereits die Serienversion mit dem 75 PS starken 1,1 Common Rail Diesel Motor und dem beeindruckenden CO2-Wert von nur 114 g/km. Mit dem i-blue Maßnahmenpaket gelingt jetzt eine weitere Reduktion um 17 Prozent auf 95 Gramm CO2 je Kilometer .

Hyundai i20 blue

Als Antrieb für den neuen i20 dient der besonders effiziente 1.4 Liter Common Rail Dieselmotor mit 90 PS / 66 kW Leistung und 220 Nm Drehmoment, gekoppelt mit einem 6-Gang-Schaltgetriebe. Gegenüber dem serienmäßigen i20 mit dem bereits sehr niedrigen Verbrauch und den geringen Emissionen erreicht der i20 blue noch beeindruckendere Werte. Im gemischten Betrieb ergibt sich ein Verbrauch von 3,75 Liter auf 100 km und ein CO2-Ausstoss von 99 g/km .

Hyundai i30 blue

Bereits mit dem 90 PS starken 1,6 Common Rail Diesel Motor inkl. Partikelfilter erreicht der Hyundai i30 Hatchback eine niedrige CO2-Emissionen von nur 119 g/km . Mit dem i-blue Maßnahmenpaket reduziert sich der Wert um über 11 Prozent auf 106 g/km CO2 - erhebliche Treibstoffreduktion inklusive.

Weitere Hyundai Meldungen

Die neuesten Meldungen

Markenwelt