Hyundai i40 - Weltpremiere

Das neue Modell i40 führt die Bezeichnung der erfolgreichen i-Modellreihe fort und nimmt Platz in der Oberen Mittelklasse.

Der Hyundi i40 wird im März 2011 am Genfer Autosalon seine Weltpremiere feiern. Die komplette Neukonstruktion ist speziell auf die Ansprüche europäischer Kunden ausgelegt. Im Sommer 2011 wird auch die Kombiversion des i40 erhältlich sein, genießt diese Karosserieform in Westeuropa doch hohe Popularität. Die i40 Limousine wird zu einem späteren Zeitpunkt vorrausichtlich Ende 2011 in Europa eintreffen. Die zwei neuen Benzin-Direkteinspritzmotoren 1,6 GDI und 2,0 GDI sorgen für treibstoffeffiziente Verbrauchswerte und zeitgemäße CO2-Emissionen. Für Vielfahrer wie Flottenkunden bietet Hyundai einen 1,7 Liter Common Rail Dieselmotor mit 115 bzw. 136 PS in Kombination mit dem Blue DriveTM-Paket. So lassen sich äußerst geringe CO2-Emissionen von nur 113 g/km erreichen.

Das neue i40 Modell basiert auf einer komplett neuen Plattform, das "Fluidic-Sculpture Design" stammt aus dem europäischen Forschung- und Entwicklungs- zentrum in Rüsselsheim. Das neue i40 Modell wird zum Verkaufsstart mit der Triple 5 Jahres Neuwagen-Werksgarantie ohne Kilometerbegrenzung angeboten. Dieses Triple 5 Jahres Garantiepaket beinhaltet auch die 5 Jahre Mobilitätsgarantie ohne km-Limit und die kostenlose Zustandsüberprüfung 5 Jahre lang, sowie eine 12 jährige Durchrostungsgarantie ebenfalls ohne km-Begrenzung. Der neue Hyundai i40 verbindet die vier Kernelemente des Fahrzeugkonzepts: europäisches Design, hoher praktischer Produktnutzen, Leistungsfähigkeit gepaart mit umweltfreundlichen Triebwerken und hoher Wirtschaftlichkeit. Die Preise werden bei 25.000 Euro starten.

Kommentare

Die neuesten Meldungen

Markenwelt