Neuer Motor für den Hyundai ix20

Ab sofort gibt es für den Mini-MPV von Hyundai einen neuen 1,6 Liter Dieselmotor mit 116 PS.

Ein Jahr nach seiner Premiere spendiert Hyundai dem ix20 einen neuen Motor. Der 1,6 Liter Common-Rail-Diesel ist eine Entwicklung des Diesel-Kompetenzzentrums von Hyundai in Rüsselsheim und leistet 116 PS (85 kW).

Das maximale Drehmoment des neuen Aggregats liegt bei 260 Nm und steht zwischen 1.900 und 2.750 U/Min zur Verfügung. Der ix20 1,6 CRDi ist an ein manuelles Sechsgang-Getriebe gekoppelt und erreicht eine Höchstgeschwindigkeit von 182 km/h. Den Sprint von 0 auf 100 km/h absolviert der flotte Diesel in 11,5 Sekunden.

Im Schnitt genehmigt sich der kleine Van 4,7 Liter Diesel pro 100 Kilometer, der CO2-Ausstoß liegt bei 125 g/km. Noch sparsamer ist die Blue Drive-Version mit Start-Stopp-System, die nur 4,4 Liter pro 100 Kilometer konsumiert und auf einen CO2-Ausstoß von 117 g/km kommt.

Serienmäßig kommt der ix20 1,6 CRDi mit ABS, Bremsassitent, ESP, Berganfahrhilfe und sechs Airbags, ab der Ausstattungslinie "Europe" gibt es auch noch Nebelscheinwerfer, Klimaanlage, elektrisch einstell- und beheizbare Außenspiegel, elektrische Fensterheber vorne und hinten, ein Audiosystem mit CD-Player und MP3-Funktion sowie ein Lederlenkrad und Lederschaltknauf.

Preislich startet der ix20 bei 18.990 Euro und ist ab sofort erhältlich.

Kommentare

Markenwelt