Impact re volt(Bildquelle: mid/hh)

Impact Re-Volt : Elektro-Dreiradler aus Polen

Frosch aus Polen

Schon allein wegen der Farbe dürfte ab sofort das dreirädrige Elektroauto Re-Volt für verwunderte Blicke sorgen. Der emissionsfreie Stadtflitzer wirkt mit grünem Lack und zwei großen Rundscheinwerfern wie ein Verwandter von Kermit dem Frosch.

Die beiden freistehenden Räder der Vorderachse verstärken den Eindruck, sie wirken wie Amphibienflossen. Am Heck findet sich ein Einzelrad. Das polnische E-Auto bietet auf 3,07 Metern Länge zwei Passagieren auf hintereinander liegenden Sitzen Platz, der Einstieg erfolgt über eine Flügeltür.

Der Strom-Vorrat der Lithium-Ionen-Batterie soll für rund 100 Kilometer Fahrt reichen, die Höchstgeschwindigkeit soll bei 90 km/h liegen. Als Preis nennt der Hersteller Impact für die Basisversion 14.180 Euro. Gegen Aufpreis gibt es unter anderem Alufelgen und ein Radio.

mid/hh

Kommentare