Visionäre Design-Studie Infiniti Essence

Selbst die anspruchsvollsten Automobilenthusiasten geraten ins Schwärmen.

Mit dem als Studie vorgestellten Essence feiert Infiniti seine ersten 20 Jahre als Hersteller von Premium-Automobilen, und bietet zugleich einen spannenden Ausblick auf das, was die Kunden in Zukunft von der Edelmarke erwarten können.

Als 600 PS starkes Coupé mit Benzin/Elektro-Hybridmotor und Hinterradantrieb verkörpert der Essence die Fusion von Design, Technik und Leistung, und spannt damit als Verkörperung der Kernattribute der Marke Infiniti den Bogen von einer einzigartigen Vergangenheit in eine faszinierende Zukunft.

Technologieträger und Designstudie in einem, gibt der Essence Einblicke in die technologischen und stilistischen Zukunftsvisionen der Marke Infiniti . Darüber hinaus setzt Infiniti mit dieser Studie seine Leitlinie "Inspired Performance" erstmals für das exklusive Segment der ultraleistungsstarken und ultraluxuriösen Coupés in Szene und unterstreicht damit seine Position als eine der exklusivsten und dynamischsten Automarken der Welt.

Details

  • 4,7 m lange, zweisitzige Luxus-Coupé-Studie mit 600 PS starkem Frontmotor
  • Messeweltpremiere des Benzin/Elektro-Hybridantriebs von Infiniti
  • Superschnell wo erlaubt; abgasfrei wo vorgeschrieben
  • Fahraktiver Hinterradantrieb
  • Frische Designsprache als Einfluss auf künftige Serienmodelle
  • Vorschau auf neue Sicherheitstechnologien, u.a. die Heckaufprall-Vermeidung  
  • Minimalistisches, fahrerzentriertes Interieur
  • "Neuer Luxus" trifft auf traditionelle japanische Handwerkskunst
  • Maßgeschneiderte Gepäckkollektion von Louis Vuitton ermöglicht die optimale Raumausnutzung für weite Reisen

Die Idee

"Essence-Besitzer haben ein ausgeprägtes Selbstbewusstsein. Viel mehr noch als ihr wirtschaftlicher Erfolg zeichnet diese Individualisten ihre intellektuelle Eigenständigkeit aus." François Bancon, General Manager Advanced Product Planning.

Der Essence entstand nicht im Designstudio, sondern in der Produktplanungsabteilung von Infiniti. Mögen François Bancon, General Manager Advanced Product Planning, und sein Team am Beginn des Projekts auch noch nicht gewusst haben, wie der Essence am Ende aussehen würde, so kannten sie doch ganz genau das Wesen und den Sinn der Studie - und deren Zielgruppe.

" Der Essence verkörpert eine Marken-Vision ," sagt François Bancon. "Hinter ihm steht in erster Linie eine Idee, die dann in ein Design gehüllt wurde. Der Essence ist nicht bloß ein Objekt. Auch ist er kein Teaser für ein neues Modell. Er verkörpert die Einzigartigkeit der Markenattribute von Infiniti - nicht mehr und nicht weniger."

Zur Verwirklichung der Idee bedurfte es einer klaren Vorstellung vom potenziellen Kundenkreis für dieses Ultra-Luxus-Coupé . Bancon und sein Team machten sich daher daran, ein möglichst genaues Profil des typischen Essence-Besitzers zu entwickeln. Dabei heraus kam das Bild eines kompromisslosen, risikofreudigen 42-Jährigen mit einer Leidenschaft für die schönen Dinge des Lebens - ohne jegliche Zurschaustellung . "Diese Menschen haben Angebertum nicht nötig," so Bancon. "Als reife und eigenständige Persönlichkeiten denken sie zuerst daran, wie sie sich selbst belohnen können."

François Bancon weiter: "Uns ging es darum, aus verschiedenen Zutaten ein neues Auto zu komponieren, das mit Understatement eine große Präsenz ausstrahlt, und das im Trend liegend bereits neue Trends setzt. Wir hatten die Vision von einem Fahrzeug mit den Ambitionen zu einem Kultobjekt . Es sollte exklusiv, elegant und geheimnisvoll sein. Kurzum: ein Auto, das für den Fahrer den Kern des Essence verkörpert: Alles, was ich will - und nichts, was ich nicht will.

Kommentare

Die neuesten Infinity Meldungen

Die neuesten Meldungen

Markenwelt