Infiniti G-Reihe : Modelljahr 2011

Für das neue Modelljahr kann Infiniti bei der G-Reihe mit einigen Neuheiten aufwarten. Unter anderem ist eine 7-Stufen-Automatik jetzt Serie.

Die G-Baureihe von Infiniti ist für das Modelljahr 2011 weiter verbessert worden. Um die Wahl nun leichter zu machen, wird die Infiniti G-Baureihe ab sofort in weniger Ausstattungs- varianten, dafür mit großzügigen Serienfeatures und nur wenigen Extras angeboten.

Alle Modelle verfügen jetzt über eine 7-Stufen-Automatik mit Lenkrad-Schaltwippen. Außerdem gibt es neue Leichtmetallräder für Coupé und Cabrio, einen serienmäßigen Heckspoiler für die Coupé S-Versionen und neue Lackfarben für alle Versionen.

Die Infiniti G-Limousine gibt es ab sofort nur mehr in vier Versionen, davon zwei mit Hinterradantrieb und zwei GT-Versionen mit Allradantrieb. Das Coupe steht in drei Varianten zur Verfügung und das Cabrio nur als G37 GT Premium.

Bei allen Infiniti G-Modellen ist der 3,7 Liter V6 Benzinmotor mit 320 PS an Bord, der die G-Reihe bis zu 250 km/h schnell macht und, je nach Modell, für einen Sprint von 0 auf 100 km/h in unter 6 Sekunden sorgt.

Schon im Basismodell, dem G37 Sedan, sind neben dem 7-Gang-Automatikgetriebe unter anderem noch 18-Zoll-Leichtmetallräder, Bi-Xenon-Scheinwerfer mit adaptivem Kurvenlicht und elektrisch verstellbare Vordersitze mit an Bord.

Mit dem G37x GT kommen dann noch der Allradantrieb, Lederausstattung und beheizbare Sitze hinzu. Wer sich für den G37x GT Premium entscheidet, hat zusätzlich noch einen intelligenten Tempomat mit automatischer Geschwindigkeitsregelung, ein Navigationsgerät mit Festplatte und 10 GB Music Box, ein Bose Sound System mit 10 Lautsprechern, eine Rückfahrkamera und ein Schiebedach an Bord.

Die sportlichste Version, der G37 S Premium, hat dann statt dem Allradantrieb eine aktive Allradlenkung, ein Sportfahrwerk und stärkere Bremsen, der Rest der Ausstattung deckt sich mit dem G37x GT Premium.

Das Coupe gibt es nur mit Heckantrieb und leicht geänderten Ausstattungslinien, so gibt es den GT zum Beispiel nicht in Premium-Ausführung.

Wer sich für das Cabrio entscheidet, bekommt automatisch den G37 GT Premium Cabrio, der eine weitgehend identische Ausstattung wie die anderen Premium-Modelle hat.

Hier alle Preise im Überblick:

G37 47.860 Euro
G37x GT 53.680 Euro
G37x GT Premium 58.816 Euro
G37 S Premium 58.252 Euro
G37 GT Coupé 52.155 Euro
G37 S Coupé 55.000 Euro
G37 S Premium Coupé 59.402 Euro
G37 GT Premium Cabrio 67.500 Euro

Kommentare

Die neuesten Meldungen

Markenwelt