Infiniti G37 Cabrio : Europapremiere am Genfer Autosalon

Hardtop-Cabrio mit 3,7-Liter V6-Motor und 320 PS.

Als fünftes Infiniti-Modell für den europäischen Markt gibt das G37 Cabrio auf dem Genfer Autosalon 2009 sein Europadebüt. Das wohl verführerischste Infiniti-Modell kommt ab September 2009 auf den europäischen Markt. 

Getreu der Infiniti-Philosophie 'Inspired Performance' verbindet das G37 Cabrio souveräne Leistung mit einem formschönen Styling, das bei geschlossenem und geöffnetem Hardtop gleichermaßen als Blickfang wirkt. Diese einzigartige "dual beauty" Optik macht den Infiniti zu einer Ausnahmeerscheinung unter Coupé-Cabrios. 

Vom G37 Coupé unterscheidet sich das Cabrio durch eine steifere Struktur , eine breitere Hinterspur und modifizierte Aufhängung der Hinterräder, sowie durch typische Cabrioelemente wie ausfahrbare Überrollbügel , optionale Kopfstützenlautsprecher , einen Windschutz und klimatisierte Vordersitze.
 
Als Motorisierung dient dem G37 Cabrio ebenso wie dem Coupé ein 320 PS starker 3,7-Liter V6 der VQ-Serie mit stufenlos variabler Ventilsteuerung (VVEL). Als Getriebe stehen eine elektronisch gesteuerte 7-Gang-Automatik mit Magnesium-Schaltwippen und ein sanft schaltendes, eng gestuftes 6-Gang-Schaltgetriebe zur Auswahl.

Das Interieur des G37 Cabrios bietet serienmäßig Ledersitze , eine selbsttätig auf die Hard-Top-Position und die Geschwindigkeit reagierende Zweizonen-Klimaautomatik und - außergewöhnlich für ein Cabrio - eine Rückfahrkamera . Als Sonderausstattung ist neben klimatisierten Vordersitzen auch ein Bose Open Air Soundsystem erhältlich, das die Wiedergabe dynamisch an Außengeräusch, Hard-Top-Position und Geschwindigkeit anpasst.

Als erstes europäisches Infiniti-Modell ist für das G37 Cabrio ein neues, hochmodernes Festplatten-Navigations-/Infotainment-System mit hochauflösendem Touchscreen, Musikdatenbank, kompletter iPod-Integration und DVD-Wiedergabe erhältlich.

Kommentare

Die neuesten Infinity Meldungen

Die neuesten Meldungen

Markenwelt