Infiniti Project Black S

Mit dem Project Black S hat Infiniti jetzt eine Hybrid-Sportwagenstudie auf Basis des Q60 vorgestellt.

Schon auf den ersten Blick zeigt sich der Infiniti Project Black S sehr sportlich. Im Vergleich zum Serien-Q60, auf dem der Project Black S basiert, zeigt er seine Kraft deutlich. Die bullige Frontpartie wirkt ebenso kraftvoll wie das elegante Heck, das mit einem großen Heckspoiler versehen worden ist.

Als Highlight kommt ein neues Doppelhybrid-Antriebssystem zum Einsatz, bei dem auch aus der Hitze der Abgasluft Strom für die elektrischen Turbolader generiert wird. Die Systemleistung liegt bei 571 PS (420 kW) und soll für atemberaubende Fahrleistungen sorgen. Der Sprint von 0 auf 100 km/h wird in unter vier Sekunden erledigt.

Auch wenn es sich beim Project Black S nur um einen Prototypen handelt, könnte eine ähnliche Version bald in Serie gehen.

Kommentare