Facelift: Neuer Infiniti Q70 ab 46.298 Euro

Der frisch geliftete Infiniti Q70 startet im Jänner 2015 und ist erstmals auch mit einem 2,2 Liter-Dieselmotor erhältlich.

Mit dem Q70 hat Infiniti eine sehr interessante Alternative in der Oberklasse-Liga im Programm. Für das neue Modelljahr hat das Flaggschiff der Marke ein Facelift erhalten, das der großen Limousine noch mehr Dynamik verleiht. Neu sind dabei die LED-Scheinwerfer, mit denen der Q70 ab sofort auch ausgerüstet wird. Als neues Einstiegsmodell kommt zudem ein 2,2 Liter-4-Zylinder-Dieselmotor zum Einsatz. Der 170 PS starke Diesel ersetzt den bisherigen 3,0 Liter-V6 Diesel und soll mit einem CO2-Ausstoß von nur 129 g/km sehr effizient unterwegs sein, dabei aber kaum weniger Fahrspaß bieten als bisher.

Preislich startet der Q70 mit dem 2,2 Liter-Diesel bei 46.298 Euro, bietet dabei aber schon LED-Scheinwerfer, eine Rückfahrkamera, 18"-Leichtmetallfelgen, Parksensoren vorne und hinten und noch vieles mehr. Speziell für Business-Kunden gibt es ab 48.602 Euro auch eine Executive-Version, die schon das "Connectiviti+"-Navi beinhaltet. Wer sich für die Premium Executive-Version um 51.760 Euro entscheidet, bekommt auch noch vollklimatisierte Ledersitze mit elektrischer Verstellung dazu.

Neben dem Diesel gibt es auch noch den Q70 mit dem 3,7 Liter-V6 Benzinmotor und den 3,5h Hybrid, dessen Kombination aus 3,5 Liter V6 und Elektromotor eine Leistung von 364 PS bietet und die Limousine in nur 5,3 Sekunden von 0 auf 100 km/h befördert.

Kommentare

Die neuesten Meldungen

Markenwelt