Infiniti QX60 bekommt ein Facelift

Für das neue Modelljahr hat Infiniti dem QX60 ein Facelift spendiert.

Der Infiniti QX60 wird für das neue Modelljahr ordentlich aufgefrischt. Das Crossovermodell mit bis zu sieben Sitzplätzen wird dabei mehr der aktuellen Infiniti-Designlinie angepasst. Zu erkennen ist der neue Modelljahrgang vor allem an der neu gestalteten Frontpartie, die jetzt auch mit LED-Scheinwerfern inkl. LED-Tagfahrlicht aufwarten kann.

Auch das Heck wird von LED-Leuchteinheiten geziert und wurde im Zuge des Facelifts leicht überarbeitet. Im Gesamten wirkt der QX60 jetzt noch dynamischer und auch hochwertiger. Natürlich verfügt der QX60 auch über alle gängigen Assistenzsysteme, vom Spurhalteassistent bis zum adaptiven Tempomat reichen die Möglichkeiten.

Bei der Motorisierung kann man zwischen dem 3,5 Liter-V6 mit 265 PS oder einem Hybrid-Modell wählen, das von einem 2,5 Liter-4-Zylinder in Kombination mit einem Elektromotor angetrieben wird und eine Leistung von 250 PS hat.

 

Auch der frisch geliftete QX60 wird leider nicht zu uns kommen, in Nordamerika ist er ab Anfang 2016 erhältlich.

Kommentare

Die neuesten Meldungen

Markenwelt