Jaguar F-Type kommt 2013

Auf der New York Auto Show hat Jaguar heute angekündigt, dass ab 2013 ein weiterer Sportwagen, der F-Type, das Modellprogramm erweitern wird.

Der als zweisitziger Roadster konzipierte neue Jaguar F-Type wird ab Mitte 2013 auf dem Markt erscheinen. Er knüpft an die im vergangenen Herbst präsentierte Studie C-X16 an, für deren markantes Design Jaguar viel Anerkennung erhalten hat.

Als kompakter Zweisitzer und reinrassiger Roadster bringt der neue F-Type das unvergleichliche Jaguar-Flair in ein Marktsegment, in dem Jaguar in jüngerer Vergangenheit nicht vertreten war. Wie seine größeren Markenbrüder XJ und XK basiert auch der neue offene Jaguar auf einer modernen Konstruktion.

So besitzt der F-Type ebenfalls eine extrem steife wie gewichtssparende Aluminium-Monocoque-Karosserie, die den fahrerorientierten Charakter unterstreicht und mit den neuen Benzinmotoren die Basis für sportliche Fahrleistungen bildet.

Erste Prototypen des F-Type können ab sofort weltweit gesichtet werden, was den nächsten Schritt der Entwicklung bedeutet. Nähere Details zur Technik und zur Ausstattung wird Jaguar noch im Laufe des Jahres bekanntgeben. Der Verkaufsstart ist für Mitte 2013 geplant.

Kommentare

Die neuesten Meldungen

Markenwelt