Jaguar XF jetzt auch mit Allradantrieb

Der neue Jaguar XF ist ab sofort auch mit Allradantrieb bestellbar. Die Auslieferung startet im Mai 2016.

Jaguar baut seine Allrad-Modellpalette weiter aus und bietet ab sofort auch den neuen XF mit Allradantrieb an. Dank IDD (Intelligent Driveline Dynamics) sollen die Traktionsvorteile des Allradantriebs weiter optimiert werden. Kombiniert wird die Oberklasse-Limousine mit dem neuen Ingenium-Diesel mit 180 PS (132 kW) Leistung und der 8-Gang-Automatik.

Der Diesel mit Allradantrieb verhilft dem XF zu einem Sprint von 0 auf 100 km/h in 8,4 Sekunden, die Höchstgeschwindigkeit liegt bei 222 km/h. Mit einem Verbrauch von nur 4,9 Litern soll die Allrad-Raubkatze zudem sehr genügsam sein. Preislich startet der XF 20d AWD bei 50.550 Euro.

Im Preis inkludiert ist auch das "Jaguar CARE"-Paket, welches die Servicekosten für drei Jahre ohne Kilometer-Begrenzung beinhaltet. Zudem muss der Jaguar mit Ingenium-Diesel nur alle zwei Jahre oder 34.000 km zum Service rollen, womit er für Vielfahrer eine sehr interessante Alternative darstellt.

Kommentare

Die neuesten Meldungen

Markenwelt