Neuer Dieselmotor für den Jaguar XF

Jaguar unternimmt gerade letzte Testfahrten mit einem neuen 2,2 Liter Dieselmotor für den XF.

Nach den großen 6-Zylinder-Dieselmotoren arbeitet Jaguar nun auch an der Fertigstellung eines neuen, "kleinen" Dieselmotors, der noch dieses Jahr im XF seine Premiere feiern wird. Der neue 2,2 Liter 4-Zylinder-Dieselmotor soll eine Leistung von 190 PS (140 kW) haben und sich im Schnitt mit 5,5 Liter Diesel pro 100 Kilometer begnügen. Hilfreich ist für das Erreichen des niedrigen Verbrauch auch die neue Start/Stopp-Automatik, über die der XF mit dem neuen Dieselmotor verfügen wird.

Geschaltet wird über die neue 8-Gang-Automatik von ZF, bei der Gang Nr. 7 und 8 als sparsamer Overdrive ausgelegt sind. Den Sprint von 0 auf 100 km/h absolviert der XF mit dem Einstiegsdiesel in 8,5 Sekunden, die Höchstgeschwindigkeit liegt bei 237 km/h.

Damit die betuchte Klientel auch im 4-Zylinder-Motor angenehm unterwegs ist, hat man sich auch bei der Geräuschdämmung einiges einfallen lassen und das Innengeräusch nochmals um 3 DB senken können. So soll in puncto Geräuschniveau und Laufruhe der 4-Zylinder auch mit dem 6-Zylinder mithalten können.

Neben dem Dieselmotor wird der Jaguar XF aber auch gleich ein kleines Facelift erhalten, die Front wird dann noch näher an den Jaguar XJ angelehnt sein. Erstmals wird man den XF mit dem neuen 2,2 Liter Diesel auf der New York Autoshow bewundern können. Zu den Händlern soll er es noch Ende 2011 oder spätestens Anfang 2012 schaffen.

Kommentare

Die neuesten Meldungen

Markenwelt