Jaguar XJ mit neuer Topversion

Jaguar frischt den XJ für das neue Modelljahr technisch auf und bringt eine neue Topversion auf den Markt.

Die Luxuslimousine von Jaguar wird für das neue Modelljahr aufgewertet und um eine neue Topversion erweitert. Neues Spitzenmodell ist der XJR575, dessen 5,0 Liter V8-Kompressor eine Leistung von 575 PS (423 kW) liefert. Für den Sprint von 0 auf 100 km/h vergehen nur 4,4 Sekunden, und die Höchstgeschwindigkeit liegt bei 300 km/h.

Im Preis von 184.900 Euro sind auch spezielle Interieur-Features und zwei exklusive Außenfarben von Special Vehicle Operations enthalten. Als Neuheit für alle Modelle gibt es das neue Touch Pro Infotainmentsystem mit 10"-Touchscreen und ein interaktives 12,3" großes Instrumentendisplay für Navigation im Großbildformat.

Für mehr Sicherheit sorgen ein autonomer Bremsassistent und die Kombination aus Spurhalte- und Aufmerksamkeits- assistent. Die "All Surface Progress Control" verbessert zudem die Traktion auf glatter Fahrbahn. Die Leistung des 3,0 Liter V6-Diesel ist auf 300 PS (221 kW) gestiegen, er ist zudem die günstigste Version des XJ und ab 92.250 Euro erhältlich.

Der Marktstart erfolgt im Oktober 2017, Bestellungen werden aber schon jetzt entgegen genommen.