Luxusversion: Jaguar XJ Ultimate

Für das nächste Modelljahr bringt Jaguar sein Flaggschiff, den XJ, auch in einer besonders luxuriösen "Ultimate"-Ausführung auf den Markt.

Jaguars Luxuslimousine erfreut sich rund um den Erdball großer Beliebtheit. Für jene, denen der XJ noch nicht exklusiv genug ist, kommt für das Modelljahr 2013 der XJ als "Ultimate" auf den Markt.

Vor allem in Asien soll der extrem luxuriöse XJ neue Kunden gewinnen. Im Fond des auf der Langversion des XJ basierenden Ultimate gibt es zwei Einzelsitze in Premium-Leder, die durch einen breiten Mitteltunnel getrennt sind.

In diesem befinden sich eine Kühlbox für den Champagner, feinste Kristallgläser und ein ausklappbarer Tisch. Die Sitze sind natürlich auch individuell verstellbar und sollen so auf langen Reisen für Entspannung sorgen.

Ein reichhaltiges Entertainmentsystem soll zudem jede Reise kurzweilig erscheinen lassen. Neben den in den Kopfstützen der Vordersitze integrierten TV-Monitoren gibt es auch noch eine eigene Halterung für ein i-Pad. So können die Fondpassagiere auch im Internet surfen und am i-Pad Videos ansehen oder Computerspiele spielen.

Für einen perfekten Sound sorgt dann noch ein neues Meridian Surround Sound-System mit 20 Lautsprechern, welches ebenfalls serienmäßig im XJ Ultimate verbaut ist, wie auch ein DVD-Player und ein digitaler TV-Tuner.

Feinste Lederbezüge und hochwertige Materialien runden den exklusiven Touch im Innenraum weiter ab. Außen erkennt man das Top-Modell der XJ-Reihe an einer leicht geänderten Frontpartie mit anders gestalteten Lufteinlässen, an eigens kreierten 20"-Leichtmetallfelgen und dem "Ultimate"-Schriftzug am Heck.

Angetrieben wird der XJ Ultimate entweder vom bewährten 5,0 Liter V8 mit 510 PS oder dem 3,0 Liter V6 Turbodiesel mit 275 PS. Neu ins Programm kommt zudem der 3,0 Liter V6 supercharged, der eine Leistung von 340 PS erzielt.

Alle Motoren sind an eine 8-Gang-Automatik gekoppelt, die für sanfte und schnelle Schaltvorgänge sorgen soll. In den Handel kommt der luxuriöse XJ im Herbst 2012, Preise wurden noch keine bekannt gegeben.

Kommentare

Die neuesten Meldungen

Markenwelt