Der neue Jaguar XKR-S : 200 Stück Sonderserie

Der V8-Kompressor leistet 416 PS und beschleunigt bis 280 km/h

Ein neuer Sportwagen der Luxusklasse startet auf dem heimischen Markt: Der Jaguar XKR-S (V8-Kompressor mit 416 PS). Dieser Jaguar wird nur in einer auf 200 Autos limitierten Sonderserie gebaut. Nach Österreich kommt das Modell nur nach Kundenbestellung .

Basis des 140.000 Euro teuren Jaguar XKR-S ist der XKR. Beide haben den 4,2-Liter V8-Kompressor mit 416 PS unter der langen Motorhaube. Lohnen sich dennoch die rund 25.000 Euro Mehrpreis gegenüber dem XKR? Wir meinen: Ja. Wenn man schon mit dem Kauf eines XKR liebäugelt, dann sollte man - wenn noch lieferbar - gleich zum XKR-S greifen. Im Gegensatz zum zahmeren XKR ist der "S" wesentlich schärfer abgestimmt und vermittelt eine zusätzliche Prise an Sportlichkeit. Dabei nervt dieser Jaguar nicht mit übertriebener Härte, und so werden längere Autobahnetappen nicht zur körperlichen Tortur. Hierzu tragen auch die angenehme Sitzposition , das griffige Lenkrad und die tadellosen Sitze bei. Zweifelsfrei, in diesem Sportwagen kann man zügig und stressfrei reisen .

Das modifizierte CATS-Fahrwerk (Computer Active Technology Suspension) wurde zehn Millimeter tiefergelegt und straffer abgestimmt als im zahmeren Bruder XKR. Angenehm ist, dass die Sechsstufen-Automatik samt Schaltwippen am Lenkrad mit dem bulligen V8-Kompressor gut harmoniert. Für eine sichere Verzögerung sorgt die Alcon R-Hochleistungs-Bremsanlage mit rot lackierten Sechskolben-Monoblock-Bremssätteln. Schließlich ist der XKR-S mit einer Höchstgeschwindigkeit von 280 km/h etwas schneller unterwegs als der XKR mit 250 km/h.

Im Innenraum verwöhnen eine Volllederausstattung mit farblich abgestimmten Kontrastnähten und hochwertige Paneelen im Armaturenbrett das Auge des Fahrers. Die XKR-S wird ausschließlich in Schwarz ausgeliefert , die Karosserie unterscheidet sich zum XKR durch Schwellerverbreiterungen, Frontsplitter, Heckspoiler, -Stoßfänger und -Diffusor. Die 20-Zoll-Leichtmetallfelgen mit Reifen der Dimension 255/35er vorne und 295/30er hinten sind exklusiv dem S vorbehalten. Die Performance des XKR-S überzeugt, der Kunde bekommt mit diesem Jaguar einen sehr exklusiven Sportwagen.

auto-reporter

Kommentare

Weitere Jaguar Meldungen

Die neuesten Meldungen

Markenwelt