Weltpremiere in Genf : Jaguar XKR "Special Edition"

Jaguar präsentiert auf dem Genfer Autosalon ganz besonders feine Ausstattungspakete für den XKR, zusätzlich wird die Höchstgeschwindigkeit von 250 auf 280 km/h angehoben.

Mit einer auf 280 km/h angehobenen Höchst-geschwindigkeit und neuen Design-Extras präsentiert sich der Jaguar XKR auf dem diesjährigen Genfer Autosalon (4. bis 14 März). Das als " Special Edition " vorgestellte Sportcoupé kombiniert die beiden neuen Ausstattungspakete "Speed Pack" und "Black Pack". Den Vortrieb übernimmt weiterhin der per Kompressor aufgeladene 5.0 Liter V8-Benziner, der 375 kW / 510 PS leistet. Allerdings wird das Triebwerk mit dem 8.074 Euro teuren "Speed Pack" nicht mehr elektronisch bei Tempo 250 abgeregelt, sondern schafft bis zu 280 km/h. Eine Modifikation an der Front und ein vergrößerter Heckspoiler sollen dabei für Fahrstabilität auch bei hohen Geschwindigkeiten sorgen. Außerdem gehören unter anderem in Wagenfarbe lackierte Seitenschweller und ein identisch lackierter Diffusor zum Ausstattungsumfang.

Jaguar xkr special edition 2(Bildquelle: mid/bp)

Mit dem zweiten Ausstattungspaket "Black Pack" kommt der Sportwagen auf 20 Zoll großen und schwarz lackierten Leichtmetallfelgen daher. Auch die seitlichen Scheibeneinfassungen, die Kühlergrilleinsätze und die seitlichen Lufteinlassschlitze sind in dunkler Farbe gehalten. Die Bremssättel können zudem optional rot lackiert werden, wodurch ein markanter Kontrast zu den Rädern entsteht. Front- und Heckspoiler sind in Wagenfarbe lackiert.

Jaguar xkr special edition 3(Bildquelle: mid/bp)

Das "Black Pack" ist für 5.498 Euro erhältlich, in der Kombination mit dem "Speed Pack" gibt es das Ausstattungspaket für 10.412 Euro. Wer noch einmal rund 1.300 Euro drauf legt, bekommt mit der "Special Edition" zusätzlich 16-fach elektrisch verstellbare R-Performance Sportsitze mit Kontrastnähten, ein Bowers & Wilkins Soundsystem, Paneele in Piano-Lack und Passform-Reiserollkoffer für den Kofferraumboden. Die Preise für den Jaguar XKR beginnen bei 126.500 Euro.

mid/bp

Kommentare