Jeep Sondermodelle für Cherokee und Renegade

Ab sofort sind der Jeep Renegade und Cherokee als Sondermodell "Night Eagle" erhältlich.

Jeep bietet seine zwei neuesten Modelle, den Cherokee und den Renegade, jetzt auch als Sondermodell "Night Eagle" an. Die beiden Modelle verfügen über eine ganz besondere Ausstattung.

Den Renegade Night Eagle erkennt man an den vielen in Nachtgrau satinierten Elementen und den 17" großen schwarzen Leichtmetallrädern. Im Innenraum gibt es zusätzlich zur normalen Serienausstattung noch eine Sitzheizung vorne, ein beheizbares Lenkrad, Parksensoren hinten und das Uconnect Audiosystem mit 5"-Touchscreen. Exklusiv für das Sondermodell ist auch die Farbe "Volcano Sand" erhältlich. Beim Antrieb kann man zwischen dem 2,0 MultiJet II Turbodiesel mit 120 PS oder 140 PS wählen. Beide Modelle verfügen über ein manuelles 6-Gang-Getriebe und Allradantrieb. Der Einstiegspreis liegt bei 25.990 Euro.

Als zweites Sondermodell gibt es den Cherokee Night Eagle, der mit schwarz glänzenden Karosserie-Akzenten einen sportlichen Look bietet. Zudem gibt es 18"-Leichtmetallfelgen, Nappaleder-Sitzbezüge, das Uconnect Media Center mit 8,4"-Touchscreen inkl. Navi, ein beheizbares Lenkrad, Sitzheizung vorne, eine elektrische Heckklappe und vieles mehr. Angetrieben wird der Cherokee Night Eagle von einem 2,2 Liter MultiJet II Turbodiesel mit 200 PS, der die Kraft auf alle vier Räder verteilt. Der Einstiegspreis für den Cherokee Night Eagle beträgt 44.990 Euro.

Kommentare

Die neuesten Meldungen

Markenwelt