Jeep präsentiert neue Gladiator-Versionen

Mit dem Gladiator Mojave hat Jeep jetzt eine ganz für den Offroad-Einsatz bestimmte Version des Gladiator präsentiert, zudem gibt es mit dem Gladiator High Altitude auch eine Luxus-Version.

Jeep hat mit dem Gladiator einen Mid-Size-Pickup im Programm, der die Gene des Wrangler mit dem praktischen Nutzwert eines Pickup verbindet.

Der neue Gladiator Mojave ist dabei noch mehr auf den Offroad-Einsatz hin getrimmt worden. Ein speziell abgestimmter Allradantrieb, eine geänderte Federung und spezielle Reifen soll ihn auch in der Wüste weit voran bringen.

Zudem ist er auch etwas höher gelegt, um auch größere Hindernisse zu überwinden. Angetrieben wird er von einem 3,6 Liter-Pentastar-V6 mit einer Leistung von 285 PS.

Serienmäßig verfügt der Jeep Gladiator Mojave über ein manuelles 6-Gang-Getriebe, optional gibt es auch eine 8-Gang-Automatik für den Offroad-Pickup.

Ebenfalls neu ist der Gladiator High Altitude, der mit einer besonders luxuriösen Ausstattung überzeugen soll. Optisch besticht er mit speziellen 20"-Alufelgen, LED-Scheinwerfern und einem speziellen Farbmix.

Im Innenraum gibt es Sitze mit Nappa-Lederbezug und passenden Kontrastnähten, diese finden sich auch am Cockpit, der Mittelkonsole und am Lenkrad.