Jeep: Premiere für das Grand Wagoneer Concept

Mit dem Grand Wagoneer Concept hat Jeep jetzt einen legendären Namen zu neuem Leben erweckt, die Serienversion startet 2021.

Im Jahr 1962 hat Jeep mit dem Wagoneer einen Bestseller lanciert, der sich bis 1991 gehalten hat und dann vom Jeep Grand Cherokee abgelöst worden ist. Der Wagoneer war irgendwie der Vorreiter der luxuriösen SUV, noch vor dem Range Rover.

Die Neuauflage soll jetzt sogar als Luxus-Submarke von Jeep auf den Markt kommen, erstes Modell wird der Grand Wagoneer sein. Zwar hat das jetzt gezeigte Modell noch den Zusatz “Concept”, man kann jedoch davon ausgehen, dass dieses Modell schon der Serienversion entspricht.

Optisch besticht der Konkurrent von Lincoln Navigator und Cadillac Escalade mit einem Mix aus klassischen Designmerkmalen und einem ganz neuen Look.

Luftfederung und jede Menge Luxus sollen ihn zum Highlight im Segment machen. Der Innenraum zeigt sich auch sehr luxuriös und voll digital. In ihm findet sich ein 12,3 Zoll-Digitaltacho, ein 12,1″- und 10,25″-Touchscreen auf der Mittelkonsole und ein 10,25″-Touchscreen für den Beifahrer.

Technische Details hat man noch nicht verraten, lediglich dass die Serienversion des Grand Wagoneer 2021 als Plug-in-Hybrid an den Start gehen soll.