KIA pro ceed Coupe : Vorstellung auf IAA

Österreich-Premiere auf der Vienna Autoshow im Jänner 2008

Die cee'd Familie von KIA wird immer kompletter. Nach der fünftürigen Limousine und dem Sporty Wagon genannten Kombi erfährt nun auch das dreitürige Coupé pro_cee'd seine Vorstellung. Die Weltpremiere des sportlichen Dreitürers erfolgt am 11. September 2007 auf der IAA in Frankfurt.

Das Design des kompakten Coupés nimmt die Linie der pro_cee'd Studie wieder auf, die auf dem Pariser Salon 2006 präsentiert wurde. Gegenüber dem Fünftürer ist das neue Modell länger, flacher aber auch leichter geworden.

Die Produktion des dreitürigen KIA pro_cee'd startet im November dieses Jahres. Kunden in Österreich werden voraussichtlich im Jänner 2008 ihren pro_cee'd entgegen nehmen können .

Motorisch bietet das pro_cee'd Coupé die gleiche Auswahl wie die fünftürige Limousine, also Benziner mit 1,4, 1,6 und 2 Litern Hubraum und einer Leistung von 105-143 PS und Diesel mit 1,6 und 2 Litern Hubraum und 90 bis 140 PS . Ausstattungsmäßig wird es bewährtes geben mit kleinen sportlichen Goodies gewürzt. Auch beim pro_cee'd muss man beim Komfort und bei der Sicherheit keine Kompromisse eingehen. Alle Versionen bieten sechs Airbags, ESP, aktive Kopfstützen und Klimaanlage serienmäßig .

Fotos vom KIA-Stand auf der IAA ...

Kommentare