Kia präsentiert CUB Concept

Auf der Auto Show in Seoul feiert das Kia CUB Concept seine Weltpremiere.

Mit dem CUB Concept zeigt Kia in Seoul ein kompaktes viertüriges Coupé, welches ohne B-Säule auskommen soll, um den Zugang zum Fond weiter zu erleichtern.

Das Design entspricht der aktuellen Kia Concept-Car-Linie und ist jenem des Provo Concept aus Genf recht ähnlich. LED-Lichter sorgen dabei für einen sehr grimmigen Blick und Überholprestige auf der Autobahn.

Damit auch die Fahrleistungen entsprechend der Optik ausfallen, verfügt das CUB Concept über den bewährten 1,6 Liter GDI Motor mit 204 PS, der auch schon im neuen cee´d GT und pro cee´d GT zu finden ist.

Der Innenraum des CUB ist ebenfalls sehr futuristisch gestaltet, soll aber über ein sehr gutes Platzangebot und hochwertige Materialien verfügen.

Eine Serienproduktion des CUB Concept ist derzeit nicht geplant, es soll lediglich zeigen, wie sich Kia ein solches Fahrzeug vorstellt.

Kommentare

Markenwelt