Kia Carens im neuen Modelljahr

Für das neue Modelljahr frischt Kia seinen Kompaktvan Carens auf und spendiert mehr Ausstattung und Sicherheit.

Der Kia Carens geht frisch geliftet ins neue Modelljahr. Sowohl die Außenoptik, als auch der Innenraum bekommen leichte Auffrischungen. So wurden die Prallflächen vorne und hinten, die Nebelscheinwerfer, der Kühlergrill und die Rückleuchten verändert, zudem gibt es neue 16"-, 17"- oder 18"-Alufelgen. Im Innenraum kann der Carens mit neuen Stoffdesigns, neuen Interieurleisten und einem neuen Infotainmentsystem mit 7"- oder 8"-Touchscreen aufwarten. Für guten Sound sorgt optional ein neues JBL Premium-Sound-System.

Bei den Assistenzsystemen kommen ein Totwinkelassistent, ein Querverkehrswarner und eine Tempolimitanzeige hinzu. Für den Kia Carens 1,7 CRDi mit 115 PS-Dieselmotor gibt es zudem ein neues Eco Pack, mit dem der CO2-Ausstoß auf nur 109 g/km reduziert wird. Der frisch überarbeitete Kia Carens ist ab sofort bestellbar, das günstigste Modell startet bei 22.790 Euro.

Kommentare

Die neuesten Meldungen

Markenwelt