Der neue KIA Magentis - Premiere in Frankfurt

Erste Auslieferungen ab Jahresende

Im September wird auf der IAA in Frankfurt der neue KIA Magentis Premiere feiern. Erste Fotos des neuen Modells sind bereits jetzt verfügbar.

Der neue Magentis wächst gegenüber dem Vorgängermodell in allen Dimensionen. Die Länge beträgt 4.735 mm, die Breite 1.805 mm und die Höhe 1.480 mm. Mit einem deutlich größeren Kofferraum sowie dem auf 2.720 mm gewachsenen Radstand, der vor allem dem Innenraum zugute kommt, wird der neue Magentis ein attraktives Paket im D-Segment.

In Europa sind als Benzinmotoren sowohl ein 2,0-l-Vierzylinder als auch ein 2,7-l-V6 zu erwarten. Ein Zweiliter-Common Rail-Diesel mit Partikelfilter ergänzt das Angebot und wird in Österreich sicherlich die wichtigste Motorisierung darstellen.

Komplette Ausstattung und Sicherheitsstandards in gewohnter KIA-Manier werden auch den neuen Magentis kennzeichnen. So werden unter anderem ESP, aktive Kopfstützen, eine umfangreiche Airbag-Ausstattung sowie Parksensoren hinten verfügbar sein.

KIA Austria rechnet mit der Auslieferung der ersten Kundenfahrzeuge um die Jahreswende 2005 / 2006.

Fotos vom KIA Magentis auf der IAA ...

Alle weiteren KIA Neuerungen auf der IAA 2005

finden Sie hier ...

Kommentare

Weitere KIA Meldungen

Markenwelt