Verkaufsstart: Kia Niro Plug-in-Hybrid

Der Kia Niro kann ab sofort auch in einer Plug-in-Hybrid-Version bestellt werden.

Mit dem Niro Plug-in-Hybrid bringt Kia jetzt seinen ersten SUV mit Plug-in-Hybrid-Antrieb auf den Markt. Der Crossover, der bislang nur mit Hybridantrieb erhältlich war, kann ab sofort auch als Plug-in-Hybrid bestellt werden. Bis zu 55 Kilometer soll der Niro Plug-in-Hybrid rein elektrisch zurücklegen können. Der 44,5 kW starke E-Motor wird dabei von einer 8,9 kWh großen Batterie mit Energie versorgt.

Neben dem Elektro-Motor werkt noch ein 1,6 Liter GDI mit 105 PS (77 kW) im Niro Plug-in-Hybrid, die Systemleistung wird mit 141 PS (104 kW) angegeben. Für den Sprint von 0 auf 100 km/h vergehen nur 10,8 Sekunden, der Plug-in-Hybrid ist damit um 0,7 Sekunden schneller als der Niro Hybrid.

Durch den Plug-in-Hybrid-Antrieb wird das Kofferraumvolumen etwas eingeschränkt und liegt bei 324 Litern, was aber immer noch ein recht brauchbares Volumen ist. Der Niro Plug-in-Hybrid ist in vier Ausstattungslinien erhältlich, das günstigste Modell kommt auf 33.290 Euro, das teuerste auf 42.090 Euro.

Kommentare