Design-Ausblick: Kia Novo Concept

Auf der Seoul Motor Show hat das Kia Novo Concept seine Weltpremiere gefeiert.

Mit dem Novo Concept gibt Kia einen Ausblick auf die Designrichtung der nächsten Kompaktwagen-Generation, die in wenigen Jahren auf den Markt kommen wird. Das Novo Concept bietet eine gelungene Mischung aus Coupé und Limousine und zeigt sich äußerst dynamisch. Vor allem die Frontpartie wirkt dabei sehr aggressiv.

Im Innenraum hat sich Kia auf das Notwendigste konzentriert und einen sehr aufgeräumten Arbeitsplatz für den Fahrer geschaffen. In der Instrumenteneinheit werden die relevanten Informationen durch Hologramm-Displays dreidimensional dargestellt. Ein Touchpad direkt neben dem Lenkrad erleichtert die Bedienung und verfügt über einen Fingerabdruck-Scanner mit dem der Fahrer vorab verschiedene Einstellungen festlegen kann, die nach dem Fingerscan angezeigt werden sollen.

Als Antrieb kommt der bewährte 1,6 Liter T-GDI der "Kappa"-Baureihe zum Einsatz, der an ein 7-Gang-DCT-Getriebe gekoppelt ist.

Kommentare

Die neuesten Meldungen

Markenwelt