Premiere: Der neue Kia Optima

Die neue Generation des Kia Optima hat jetzt in New York ihre Premiere gefeiert.

Kia hat in New York erstmals die neue Generation des Optima gezeigt. Das Design ist dabei eine Weiterentwicklung der bestehenden Designlinie. Mit einer bulligeren Front und einer noch coupéartigeren Linienführung wirkt der neue Optima aber nochmals wesentlich sportlicher als bisher.

Der neue Optima ist auch leichter geworden und soll noch mehr Fahrspaß bieten. Erstmals kommt auch ein neuer 1,6 Liter-4-Zylinder mit 178 PS zum Einsatz, der serienmäßig über das neue 7-Gang-Doppelkupplungs- getriebe verfügt. Zusätzlich kann man noch zwischen einem 2,4 Liter-Benziner mit 185 PS und einem 2,0 Liter-GDI Turbo mit 247 PS wählen, beide Triebwerke sind mit einer 6-Gang-Automatik ausgerüstet.

Im Innenraum zeigt sich der neue Optima ebenfalls sehr dynamisch und kann mit jeder Menge Komfort-Highlights aufwarten. Der neue Kia Optima wird noch dieses Jahr in Nordamerika zu den Händlern rollen, wann er zu uns kommt, ist noch offen.


Kommentare

Die neuesten Meldungen

Markenwelt