Neu: Kia Rio Limousine

Der 5-türige Kia Rio steht kurz vor dem Start. In den USA wartet man dagegen gespannt auf die neue Kia Rio-Limousine.

Während der Kia Rio in Westeuropa nur als 5-Türer auf den Markt kommt, hat Kia vor allem für den US-Markt auch eine Limousine vom Rio entwickelt. Diese könnte eventuell auch in Osteuropa zum Einsatz kommen, da auch dort die kompakten Limousinen sehr gefragt sind.

Vorab startet der Kia Rio Sedan aber Anfang 2012 in den USA, wo sich schon das aktuelle Modell großer Beliebtheit erfreut. Im Vergleich zum Vorgänger präsentiert sich der neue Rio wesentlich dynamischer und ist auch richtig erwachsen geworden.

Selbst im Innenraum hat der Rio ordentlich aufgeholt, sowohl, was die Materialanmutung als auch, was die Ausstattung betrifft. Der neue Rio wirkt auf jeden Fall eine Klasse hochwertiger. Zum Start wird es den 4-türigen Rio nur mit einer Motorisierung geben.

Der 1,6 Liter GDI kommt schon in anderen Modellen des Konzerns zum Einsatz, im Rio leistet er 138 PS, was der rund 429 cm langen Limousine zu guten Fahrleistungen verhelfen soll. Bei der Schaltung können die Kunden zwischen einem manuellen oder automatischen 6-Gang-Getriebe wählen.

Preise und genaue Ausstattungsdetails stehen noch nicht fest, beides wird aber über der aktuellen Modellgeneration liegen.

Kommentare

Die neuesten Meldungen

Markenwelt