Erste Infos: Der neue Kia Rio

Am Pariser Autosalon wird die 4. Generation des Kia Rio ihre Premiere feiern. Erste Skizzen gibt es schon jetzt.

Die 4. Generation des Kia Rio wird am Pariser Autosalon ihre Weltpremiere feiern. Mit 473.000 gebauten Einheiten im Jahr 2015 ist der Rio das meistgebaute Modell der koreanischen Marke. Im Vergleich zum aktuellen Modell soll der neue Kia Rio noch mehr Komfort bieten als bisher.

Das Design zeigt sich auf den ersten Skizzen wesentlich dynamischer. Die Frontpartie wirkt dabei recht bullig, während das Heck mit den markanten Leuchteinheiten einen sehr eigenständigen Charakter hat. Der Innenraum wird sich ebenfalls in neuem Look präsentieren und soll sehr übersichtlich sein.

Genauere Daten wird es bei der Premiere in Paris geben. In Österreich wird der neue Kia Rio im Februar 2017 an den Start gehen.

Kommentare

Die neuesten Meldungen

Markenwelt