KIA Sorento : Vorschau auf das Nachfolge-Modell

Neue Dieselmotoren mit etwas 7 Litern Verbrauch

Im April stellt KIA Motors den Nachfolger des heutigen KIA Sorento für den koreanischen Markt vor. Zu einem späteren Zeitpunkt wird das neue Modell auch in Europa erhältlich sein.

Der neue KIA Sorento verfügt über eine selbsttragende Karosserie . Dadurch steht nicht nur deutlich mehr Innen- und Gepäckraum zur Verfügung, sondern es wird auch ein signifikant verbessertes Fahrverhalten realisiert.

In Korea debütiert der neue KIA Sorento mit einer neu konstruierten Generation von Vierzylinder Dieselmotoren mit 2,2-l-Hubraum . Diese, intern R-Engine genannten, Triebwerke sind von Anfang an auf Schadstoffklasse Euro 5 optimiert und zeichnen sich durch einen äußerst niedrigen Verbrauch aus. Der Durchschnittsverbrauch des neuen KIA Sorento liegt nach koreanischer Norm bei etwa 7 Liter Diesel auf 100 km . Einen Teil trägt auch die erstmals in einem KIA verbaute, neu entwickelte Sechsgang-Automatik zur gesteigerten Effizienz des neuen Modells bei.

Das Design des neuen KIA Sorento greift die Formensprache der im Frühjahr 2007 präsentierten Studie KND-4 auf.

Kommentare

Die neuesten KIA Meldungen

Die neuesten Meldungen

Markenwelt