Kia Sorento und Sportage auf der Allradmesse 2010

Intelligenter Allradantrieb und 7 Jahre Werksgarantie

Bei der vierten Allradmesse (2. - 5. September in Gaaden bei Wien) ist Kia mit zwei neuen Modellen vertreten. Die Berater des Wiener Kia Partners Zitta werden die Besucher an diesem Wochenende über die Vorzüge der beiden Kia Allradler informieren.

Länger, geräumiger, aber auch sparsamer und dynamischer als sein Vorgänger präsentiert sich der Kia Sorento der zweiten Generation. Der elektronisch geregelte Allradantrieb erfährt durch die serienmäßige Bergan- und Bergabfahrhilfe Unterstützung im Gelände. Mit kräftigen Benzin- und Dieselaggregaten von 150 bis 197 PS sowie der Wahl zwischen Fünf- und Sechsgangschaltgetriebe oder einer intelligenten Sechsgangautomatik bietet Kia für nahezu alle Bedürfnisse eine ideale Sorento-Variante. Der Kia Sorento ist derzeit ab 28.490 Euro - unter Berücksichtigung von 1.500 Euro Eintauschbonus - zu haben.

Der neue Kia Sportage ist länger, breiter, aerodynamischer und leichter als das Vorgängermodell. Gegenüber dem Sportage der zweiten Generation sind sowohl der Innenraum als auch das Gepäckraumvolumen gewachsen. Zur Wahl stehen zwei 2-Liter-Motoren (Benziner und Diesel) mit Allradantrieb, sowie ein 1,7-Liter-Diesel und ein 1,6-Liter-Benziner mit Direkteinspritzung in Verbindung mit Frontantrieb, die außerdem mit Start-Stopp-System (ISG) kombiniert sind. Die umweltfreundlichste Motorisierung emittiert weniger als 140 Gramm CO2 pro Kilometer. Auf Wunsch gibt es ein top-modernes Sechsgang-Automatikgetriebe.

Ein Stück Österreich steckt in jedem Allrad-Sportage: Die für dieses Modell neu entwickelte Allradarchitektur trägt die Handschrift der im Steirischen Lannach beheimateten Magna Powertrain. Die intelligente Allradkupplung nützt vielfältige Sensorinformationen und leitet damit die Kraft bedarfsabhängig in Echtzeit zur Hinterachse. Die entsprechenden Bauteile entstehen in einem gemeinsam von Kia und Magna Powertrain betriebenen Werk in Korea. Der Kia Sportage ist das erste Fahrzeug in Serie mit diesem innovativen Allradsystem. Serienmäßig verfügt auch der Allrad-Sportage über eine Bergan- und Bergabfahrhilfe. Der Kia Sportage ist ab 21.990 Euro (inkl. aller Abgaben) erhältlich.

Alle Modelle von Kia werden mit einer umfassenden 7-Jahre-Werksgarantie angeboten, die für alle neu zugelassenen Kia-Modelle seit Anfang 2010 europaweit gilt.

Wir verlosen 3 x 2 Eintrittskarten für die Allradmesse 2010 in Gaaden. Einfach ein E-Mail mit dem Betreff "Allradmesse" an office@auto-motor.at senden und mit etwas Glück gewinnen! Teilnahmeschluß ist der 29. August - die Gewinner werden von uns am 30.8. per Mail verständigt. Der Rechtsweg ist ausgeschlossen.

Kommentare